1. syncster-Tag am 1.10.2015

14. August 2015 - Seit mittlerweile sechs Jahren hat sich die synalis Eigenentwicklung zur differenzbasierten Integration verschiedener Anwendungssysteme, syncster, etabliert und immer mehr Kunden schätzen die transparenten und konsistenten Funktionen. Neben neuen Konnektoren (z.B. SAP und Infrastruktur) haben wir stetig an der Optimierung des Systems gearbeitet und bieten Ihnen nun die Möglichkeit, sich beim 1. syncster-Tag am 1. Oktober 2015 über alle Potenziale von syncster zu informieren und mit anderen Anwendern auszutauschen...

Quo vadis Microsoft

06. August 2015 - Mehr als 14.000 Partner und Microsoft-Kollegen aus 130 Ländern kamen im Juli 2015 in Orlando zur Worldwide Partner Conference zusammen, um sich über die wichtigsten strategischen Weichenstellungen im neuen Microsoft-Finanzjahr zu informieren. Einer davon war unser Geschäftsführer Andreas Lau. Für Sie hat er die Vision und Strategie von Microsoft hier zusammengefasst:

ECM World im September

28. Juli 2015 - Wie arbeiten Sie derzeit in Ihrem Unternehmen? Mit Aktenordnern oder digitalen Ordnern?
Mit digitaler Unterstützung erleichtern Sie nicht nur Ihren Mitarbeitern die Arbeitsprozesse, Sie verschaffen sich selbst einen besseren Überblick und sparen Zeit beim Finden, statt Suchen...

Windows 10 - Die Neuerungen

24. Juli 2015 - Mit Windows 10 von Microsoft, das am 29. Juli 2015 auf den Markt kommt, verändert sich zwar nicht die Oberfläche, aber dank neuer Funktionalitäten macht die Arbeit am Rechner richtig Laune. Wir stellen Ihnen hier ein paar neue Features vor:

Support für Windows Server 2003 endete im Juli

16. Juli 2015 - Mehr als zwölf Jahre nach Markteinführung setzen immer noch mehr als 20 Prozent der Unternehmen weltweit auf das veraltete Betriebssystem Windows Server 2003, dessen Support am 15. Juli 2015 endete. Welche rechtlichen Pflichten und Risiken sich durch das Supportende für Geschäftsführer und IT-Leiter ergeben, ist dabei aber oftmals unbekannt oder wird durch fehlendes Know-how beispielsweise in kleinen und mittelständischen Unternehmen falsch eingeschätzt.