Digitalisierung und digitale Transformation in der Baubranche
4square365 Lösung für Immobilienvermarktung

Digitalisierung und digitale Transformation in der Baubranche

Veröffentlicht am 10. April 2018 um 14:00 Uhr von synalis

Marketing, Vertrieb und Service: Prozesse mit Optimierungsbedarf

Laut einer Studie von Roland Berger zur „Digitalisierung der Bauwirtschaft“ stimmen 93 % der Akteure in der Baubranche der Aussage zu, dass die Digitalisierung die Gesamtheit der Prozesse beeinflussen wird. Aber: Weniger als 6 % der Bauunternehmen nutzen Instrumente der Digitalisierung und nahezu 100% der befragten Unternehmen glauben gleichzeitig, ihre Digitalisierungspotentiale nicht ausgeschöpft zu haben. Mit diesen drei zentralen Erkenntnissen wird deutlich, dass es auch auf dem Immobilienmarkt einen großen Aufholbedarf gibt, was die Einsatzmöglichkeiten von vernetzten Informations- sowie Kommunikationstechnologien betrifft. Um die Einsatzpotentiale digitaler Technologien konkretisieren zu können ist es von Vorteil, wenn man sich als Akteur der Bauindustrie seiner gesamten Wertschöpfungskette bewusst wird: Hier bedarf es der Erkenntnis, dass gerade die Marketing- , Vertriebs- und Serviceprozesse zu den Bereichen mit hohen Digitalisierungspotentialen zählen.

4square365 als Vertriebslösung für die Bau- bzw. Immobilienbranche

Um die Digitalisierung in den kundennahen Prozessen der Baubranche zu unterstützen, hat das CRM-Team von synalis die cloud-basierte Vertriebslösung für Bauprojekte 4square365 entwickelt. Sie basiert auf der neusten Generation von Software as a Service Produkten aus dem Hause Microsoft. Unsere Lösung 4square365 richtet sich zunächst an mittelständische Bauunternehmungen sowie Projektentwickler, die die Vermarktung und den Vertrieb Ihrer Bauvorhaben inklusive den daraus resultierenden Objekten (z.B. Gebäude, Häuser, Wohnungen, Tiefgaragenstellplätze) möglichst effizient sowie eigenständig durchführen möchten.

Erzeugte Kontakte werden über Interessensprofile qualifiziert, bis diese sich dann über erste Besichtigungen und Beratungstermine zum Kauf eines Objekts entscheiden. Ein intelligentes Buchungssystem verwaltet sämtliche Anfragen zu Objekten, damit sich die Reservierungen und Beratungen der Vertriebsmitarbeiter nicht überschneiden. Eine Integration zu den renommiertesten Immobilienportalen (immobilienscout.de, immowelt.de, immonet.de)

erlaubt eine flächendeckende Online-Vermarktung der eigenen Objektdatenbank mit unterschiedlichsten Bauvorhaben. In diesem Zusammenhang lassen sich zum gewünschte Objekt alle Sonderwünsche und Mängel verwalten, bis der notarielle Vertrag geschlossen wird. Ist das Objekt noch in der Entstehungsphase, so kann der Bautenstand spezifisch oder alternativ direkt abgerechnet werden.

Als technologische Basis nutzt 4square365 die Cloud-Plattform von Microsoft Dynamics 365. Damit verfügt sie neben dem eigenen Leistungsumfang zusätzlich über ein umfangreiches Angebot an Cloud-Diensten aus dem Hause Microsoft wie z.B. Office365, die sich beliebig mit der Branchenlösung kombinieren lassen.

Kernkomponenten und Vorteile von 4square365

  • 4square365 als Resultat langjähriger Expertise im Bereich CRM-Beratung
  • Lückenlose Beratungshistorie mit Integration in Microsoft Outlook für effektives Arbeiten im gewohnten MS Office Umfeld
  • Verwaltung von Bauvorhaben mit Gebäude- sowie Objektverwaltung nach dem OpenIMMO Standard
  • Intuitives Buchungssystem mit Interessensprofilen von der ersten Anfrage bis hin zu fristengesteuerten Reservierungen von Objekten
  • Unterstützung der Vertriebsprozesse bis zum Kauf von Objekten sowie dem notariellen Vertragsabschluss
  • Einfache Integration zur den renommiertesten Immobilienportalen (Immowelt\Immonet, Immoscout24) zur Übertragung der eigenen Objektdatenbank mit Bildern und Anlagen.
  • Sonderwunsch-Management zur Erfassung jeglicher Zusatzanforderungen von Kunden an ihre zukünftige Immobilie (inklusive Integration in die Rechnungsstellung)
  • Mängelverwaltung, die den Kauf- und Bauprozess begleiten
  • Rechnungsstellung der Bauvorhaben nach Bautenstand über individuelle Word-Vorlagen sowie Templates
  • Nahtlose Integration in Microsoft Office 365 (Add-In für Outlook-Kommunikation, Word-Vorlagen, Excel Im- und Exportfunktionen)
Jens Klasen - Bereichsleiter Microsoft CRM

Jens Klasen, Bereichsleiter CRM, synalis
Tel. +49 228 9268 0
E-Mail: jens.klasen@synalis.de