Das synalis-Team Cloud / Infrastruktur auf der Microsoft Cloud Summit 2017
Blog_Beitragsbild_synalis_Cloud_summit

Das synalis-Team Cloud / Infrastruktur auf der Microsoft Cloud Summit 2017

Veröffentlicht am 23. Februar 2017 um 15:24 Uhr von Daniel Philips

Microsoft Cloud Summit 2017

Seit dem Amtsantritt von Satya Nadella als neuer CEO von Microsoft in 2014 hat das Unternehmen eine nahezu vollkommene Neuausrichtung vollzogen. Die von ihm ausgerufene Strategie „Mobile first, Cloud first“ hat bis heute Bestand und zog sich wie ein roter Faden durch das Marketing und alle Veranstaltungen von Microsoft. Dieses Jahr fand erstmalig eine technische vollständig auf die Cloud abzielende Veranstaltung für Partner statt. In zwei Tagen  wurden in über 50 technischen Sessions viele Aspekte der Cloud an sich und des Microsoft Cloud Produktportfolios mit Blick auf zukünftige Entwicklungen beleuchtet. Ein Novum war hierbei, dass nahezu alle Sprecher von der Microsoft Corp. also der amerikanischen Muttergesellschaft und aus den jeweiligen Produktentwicklungsteams kamen, was neueste Insider-Informationen und umfangreiches Expertenwissen garantierten.

Digitale Transformation und Security

Inhaltlich drehte sich die Veranstaltung im Schwerpunkt um die digitale Transformation, also dem Weg zu einer höheren Digitalisierung, maßgeblich beeinflusst durch den Einsatz von Cloud-Technologien. Neben besseren Migrationsverfahren, neuen Technologien und Innovationen ging es diesmal ebenfalls schwerpunktmäßig um das Thema Cyber Security. Microsoft macht hierbei klar deutlich, dass der bisherige Ansatz, sich gezielt gegen Bedrohungen durch den Einsatz von Firewall Technologien oder signaturbasierten Anwendungen zum Schutz vor Malware, in Zeiten steigender Vernetzung und Digitalisierung aktuellen Bedrohungen nicht mehr gerecht werden kann. Ransom Software, Social Engineering, Zero-Day-Exploits, Malvertising sind nur einige Schlagworte, die herkömmliche Sicherheitsansätze vor unlösbare Herausforderungen stellt.

Post Breach Security

Das im Zuge der Veranstaltung sicherlich übermäßig strapazierte Zitat des FBI-Director James Comey aus dem Jahre 2014, dass sinngemäß sagt: „Es gibt zwei Arten größerer Unternehmen: diejenigen die wissen, dass sie gehackt wurden und die die es nicht wissen!“, offenbart, dass die bisher ausschließlich präventiven Sicherheitsmaßnahmen zu kurz greifen. Daher hat Microsoft im Zuge des Server Summit 2017 den Fokus auf die sogenannte Post Breach Security (dt. nach einem (Sicherheits)Vorfall). Eine Mischung aus Verhaltensanalyse, Auswertungen auf der Basis von Machine Learnig, und in Betreibs- und Cloudsysteme integrierte Technologie soll eben diesen neuen Anforderungen gerecht werden.

Der Weg in die Cloud, Nutzen, Möglichkeiten und Risiken sind individuell. Sprechen Sie uns an und lassen Sie uns über Ihr Unternehmen sprechen.

synalis_Daniel_Philips_Cloud_Infrastructure

Daniel Philips, Bereichsleiter Cloud Infrastruktur, synalis
Tel. +49 228 9268 0
E-Mail: daniel.philips@synalis.de