Alles fürs Klima: synalis bei Fridays for Future
Hofgarten Klimastreik Bonn synalis

Alles fürs Klima: synalis bei Fridays for Future

Veröffentlicht am 20. September 2019 um 15:13 Uhr von synalis

Außen rot, innen grün: synalis beim Klimastreik

#FridaysForFuture für Erwachsene: Wir sind stolz, einem Unternehmen anzugehören, das ebenfalls immer mehr grüne Flagge bekennt. So sind auch wir heute freigestellt, um am Klimastreik am 20. September in Bonn zu partizipieren und für mehr Bewusstsein im Umgang mit unserer Erde zu plädieren.
Klimaschutz fängt dabei schon im Kleinen an. Etwa ein Drittel unserer Mitarbeiter nutzt Fahrrad oder Bahn, um den Weg nach Holzlar zu bestreiten (darunter auch mindestens ein fleißiger Kollege, der auf seinen Strecken regelmäßig Müll aufklaubt, welcher es nicht in den vorgesehenen Eimer geschafft hat).

Nach Feierabend müssen nicht alle Geräte (etwa Desktop) im Standby-Modus schlummern, sondern werden ausgeschaltet; Standby zieht schließlich auch Strom. Apropos Strom: synalis bezieht 100% zertifizierten Öko-Strom um und reduziert so seinen CO2-Footprint.

Mit einem Kunden wurde ein zeitlich überschaubarer Termin vereinbart? Webcasts ermöglichen hier eine gute Alternative zu einer langen Anfahrt für einen kurzen Termin und schaffen einen effizienten digitalen Austauschweg.

Auch Dachbegrünung, wie sie auf unserm Firmengebäude zu sehen ist, trägt seinen Teil zum Klima bei: Sie bietet Lebensraum für Insekten, verbessert das Stadtklima und schützt gleichzeitig vor Witterungseinflüssen. Fazit: Ein bisschen grün steht allen schön.