Neu im Team: DocXtractor

Neu im Team: DocXtractor

Veröffentlicht am 01. Oktober 2012

Die automatisierte Rechnungsverarbeitung bietet große Potenziale für effiziente und kostensparende Prozesse in der Verwaltung. Mit Standardprodukten lässt sich mittlerweile eine hoch entwickelte, vom Eingangskanal unabhängige und qualitätsgesicherte Verarbeitung des gesamten Rechnungseingangs realisieren.

Eine ineffiziente Rechnungsbearbeitung führt zu erheblichen Einbußen. Das können der Wegfall von Skonti, die hohen administrativen Kosten oder die fehlende Transparenz über den kompletten Ablauf sein. Dazu ein paar Fakten: Sechs Milliarden Rechnungen werden pro Jahr in Deutschland verarbeitet und verschickt, 90 Prozent davon per Post. Jede postalische Rechnung kostet durchschnittlich zehn Euro. 70 bis 90 Prozent dieser Ausgaben könnten nach Einschätzung von Experten durch elektronische Verarbeitung eingespart werden... weiterlesen