Rückblick auf die erste ECM World

Rückblick auf die erste ECM World

Veröffentlicht am 11. Juli 2014

Mit hochkarätigen Referenten und Ausstellern aus allen Bereichen der Branche hat sich vom 02. bis 03. Juni 2014 erstmalig die ECM World in Düsseldorf dem interessierten Publikum präsentiert. Fachlich unterstützt wurde der Branchenkongress von der BITKOM. Mit fünf parallelen Vorträgen sowie 50 Ausstellern aus den Bereichen Hardware, Software und Dienstleistung hatten die Besucher die Möglichkeit sich in diesem vielseitigen Markt zu orientieren, Trends zu entdecken und Kontakte zu knüpfen.

Dabei lag der Fokus auf den Vorträgen und Workshops, die in einer geselligen lockeren Atmosphäre stattfanden. Die ECM behandelte Themen aus Visionen & Strategien, ECM-Prozesse, Business Collaboration, Compliance & Standards und Projekte & Management, alles unter dem Gesichtspunkt des „Büros 2020". Der Fokus des neuartigen Veranstaltungskonzeptes lag auf den Vorträgen und Workshops, die in einer lockeren Lounge-Atmosphäre stattfanden, in der sich interessante Ansprechpartner ausgiebig mit zukünftigen Veränderungen der Arbeitswelt befassten. Unter anderem hielten bekannte Branchen-Persönlichkeiten wie Rav Dhaliwal von Microsoft, Dirk-Peter Kuballa aus dem Finanzministerium Schleswig-Holstein sowie der ehemalig FIFA-Schiedsrichter Dr. Markus Merk die Key-Notes. Der ehemalige Schiedsrichter schaffte es, die Gemeinsamkeiten seiner vorherigen Berufslaufbahn auf die schnellen Entscheidungen im Geschäftsleben humorvoll zu übertragen.

synalis setzte seinen Schwerpunkt auf ECM-Prozesse. Wir waren mit dem Thema "dokumentenzentrierte Prozesse" als Aussteller vertreten und haben gezeigt, dass sich auch Prozesse in ELO unterstützen lassen, die weit über den Klassiker Rechnungseingangsverarbeitung hinaus gehen. Unterstützt wurde das Ausstellerteam durch einen praxisnahen Vortrag von synalis Geschäftsführer Andreas Lau und Prof. Dr. Andreas Blum (Geschäftsführender Gesellschafter bei der DHPG Dr. Harzem & Partner KG). Die bei der DHPG eingesetzte Lösung fand bei den Teilnehmern Anklang und wurde, so wie einige der anderen Kongressthemen, am Stand und bei den abendlichen Veranstaltungen noch bis zu später Stunde diskutiert.

Ob sich die ECM World als fester Fachkongress etablieren wird, bleibt abzuwarten. Aufgrund der vielen positiven Kontakte hat synalis jedoch ein positives Feedback gezogen.