synXLIFF: AddOn für Business Central

Einfache Verwaltung & Implemetierung von XLIFF Übersetzungsdateien

string(66) “https://www.synalis.de/wp-content/uploads/2020/05/synXLIFF_3-1.png”
ynXliff Logo AddOn Business Central
Beschreibung

XLIFF Editor: Verarbeitung von Übersetzungsdateien

(XLIFF Translation) / Extensions 2.0

Die Pflege von Übersetzungen in AL stellt ERP-Entwickler vor zahlreiche Herausforderungen. Neben potentiellen Fehlerquellen durch manuelle Aufwände und damit verbundene unnötige Ressourceneinbindungen fehlen Schritte zur einfachen Aktualisierung und Kontrolle. Aspekte wie die Nicht-Aktualisierung von Übersetzungsdateien oder das Nicht-Erkennen von fehlende Übersetzungen erschweren zusätzlich die Handhabung.

 

Vorteil von synXLIFF

Microsoft hat zwar den Schritt zu XLIFF-Dateien umgesetzt, aber aktuell keine komfortable Lösung für die Übersetzung.

In synXLIFF können Dateien mit XLIFF Translation komfortabel importiert, übersetzt und wieder exportiert werden (XLIFF Editor). Dabei unterstützt synXLIFF nicht nur den Entwickler, sondern auch den Anwender, der Übersetzungen durchführt.

Hendrik Brauweiler ERP Consultant Köln Bonn
„synXLIFF vereinfacht die Verwaltung und Implementierung von Mehrsprachigkeit bei der App- / Extensions-Entwicklung.”
Hendrik Brauweiler, Head of ERP

Download aktuelle Version synXLIFF

In synXLIFF / XLIFF Editor für XLIFF Translation sind enthalten

Standardübersetzungen

Durch die Speicherfunktion ist es möglich, eine einmalig getätigte Übersetzung als Standard für weitere Prozesse festzulegen.

Autovervollständigung

Existiert ein Begriff mehrfach innerhalb eines Projektes, wird dieser bei Übersetzung des ersten Vorkommens automatisch für alle weitern Begriffe übernommen

Statusbehandlung

Schnelle Übersicht über noch fehlende Übersetzungen

Implementierungsschritte von synXLIFF

Schritt 1: Import und Ermittlung der Elemente

  • Import der “Basis”-Übersetzungsdatei (<AppName>.g.xliff)
  • Automatisierte Generierung eines synXLIFF-Projekts
  • Ermittlung der zu übersetzenden Elemente

 

synalis Produktseite synXLIFF Implementierung
synalis XLIFF Implementierungsschritt

Schritt 2: Definition der gewünschten Projektsprache

  • Import bereits vorhandener xliff-Dateien für andere Sprachen
  • Automatische Übernahme von bereits getätigten Übersetzungen

Schritt 3: Übersetzung der Elemente

  • Bei Mehrfachnennung von Bestandteilen eines Projekts, wird eine Aktualisierung aller Nennungen nach Eingabe der ersten Übersetzung vorgenommen
  • Speicherung einmal getätigter Übersetzungen als Standard möglich
synalis synXLIFF Implementierungsschritt 3
ynXliff Logo AddOn Business Central

Schritt 4: Export der Übersetzungsdatei

  • xliff-Datei wird exportiert
  • Bei Übersetzung in mehrere Sprachen ist eine Auswahl der entsprechenden Datei möglich

 

 

Schritt 5: Kopie der exportierten Datei in entsprechenden Ordner

  • Kopieren der exportierten Datei in “Translation”-Verzeichnis der App bzw. des AL-Projektes
  • Bei bereits vorhandener Datei mit identischem Namen: Überschreiben der Datei notwendig

 

synalis synXLIFF Implementierungsschritt 5

synalis wächst! Wir suchen Dich als NAV-Entwickler.

Ihr Ansprechpartner
Hendrik Brauweiler ERP Consultant Köln Bonn
Hendrik Brauweiler
Head of ERP
Telefon:
E-Mail:
+49 228 9268 0
Direktnachricht

Fabian Felten, Marketing Vertrieb synalis Köln Bonn

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Fabian Felten
Head of Marketing & Sales
+49 228 9268 129
fabian.felten@synalis.de
synalis GmbH & Co. KG
Gesellschaft für modernes Informationsmanagement
Support
Karriere