Die Zukunft liegt in der Cloud

Unternehmerische Freiheiten dank Cloudinfrastruktur

Kann ich meine Workloads in die Cloud überführen? Wie migriere ich diese erfolgreich? Empfiehlt sich für mein Unternehmen die ganzheitliche Migration in die Cloud oder ist eine Hybrid-Cloud sinnvoller?
Die Freiheit führt das Volk als Sinnbild für Freiheiten durch die Cloud
Die Freiheit führt das Volk
Eugène Delacroix
Hendrik Lau, Cloud Beratung bei synalis Köln Bonn
Hendrik Lau
berät Sie zuverlässig in puncto Cloudinfrastruktur
Hendrik Lau
berät Sie zuverlässig in puncto Cloudinfrastruktur
Bild: Die Freiheit führt das Volk
Eugène Delacroix
Kann ich meine Workloads in die Cloud überführen? Wie migriere ich diese erfolgreich? Empfiehlt sich für mein Unternehmen die ganzheitliche Migration in die Cloud oder ist eine Hybrid-Cloud sinnvoller?
Beschreibung
Cloudinfrastruktur für den Mittelstand für morgen

Die richtige Cloudstrategie schenkt Ihnen die unternehmerische Freiheit, damit Sie den dynamischen Marktentwicklungen flexibel und entspannt entgegentreten, denn: Cloud Computing hält passendende Services, aktuelle Trends und neueste Sicherheitsmaßnahmen für Sie bereit!

Ein Zuwachs an Mitarbeitern und neuen IT-Anwendungen erfordert zunehmend mehr Speicherplatz, IT-Ressourcen und Umstrukturierungen – das bedeutet auch für Unternehmen im Mittelstand erhöhte Aufwände in den Bereichen Hardware, Software oder Wartung. Wer würde diesen nicht gern umgehen? Insbesondere, wenn es einen Weg gibt, hohe Einmalkosten einzusparen und bedarfsorientierter zu agieren!

Die Cloud bietet fertige Services und Dienste, die weder konzipiert, implementiert noch in Eigenverantwortung betrieben werden müssen. Einfach buchen und loslegen!

Ihr digitalisiertes Komplettpaket Microsoft 365:
Office 365, Windows 10 und EM+S in einer Suite

Microsoft 365

Das Komplettpaket mit Windows 10, Office 365, EM+S
Daniel Philips, Cyber Security Experte synalis Köln Bonn
„Die Leichtigkeit der Cloud macht die IT-Entwicklung für den Endbenutzer sichtbar. Aber wie geht man vor, welche Services eignen sich für den Einsatz in der Cloud und welche nicht? Wie sehen Netzstrukturen in dieser neuen Architektur idealtypisch aus? Brauche ich noch meine Bandsicherung? Wie sieht ein moderner File-Server aus? ”
Daniel Philips, Head of CIS

So stehen mittelständische Unternehmen zur Cloud

Das sagt der Cloud-Monitor 2019 der bitkom.

aller KMU nutzen Cloud Computing bereits
der Unternehmen sprechen seit der Cloudnutzung von einer erhöhten Skalierbarkeit der IT-Leitungen
finden, dass Cloud Computing einen großen Beitrag zur Digitalisierung leistet
Bildausschnitt Cloud Migration die Freiheit führt das Volk

Vorteile in der Cloud gibt es viele

Ausgelagerte Wartung
Schicht- und/oder Notdienste aufgrund von Wartungsarbeiten an zentralen Systemen oder Supportdienste entfallen.

Zeitersparnis
Das Arbeiten wird entspannter und planbarer.

Aufgabenverteilung
Treten unerwartet Fehlermeldungen auf, kümmert sich der Cloudbetreiber um die Analyse und behebt die Störung.

Ihre individuelle Cloudstrategie

Cloudlösungen: Komfortabel, flexibel und beliebt bei Arbeitnehmern

Sicherheit
Ihre Daten sind so verschlüsselt, dass nur Befugte Zugriff haben. Ein Maximum an Sicherheit wird dadurch gewährt.

Agilität
Ihre Daten sind so gespeichert, dass sie weder durch menschliche noch durch höhere Gewalt gelöscht oder ausgelesen werden können.

Zugriff
Sie können jederzeit und von jedem Ort aus auf Ihre Daten zugreifen, sodass Mitarbeiter von überall mit beliebigen Endgeräten arbeiten können.

Investitionssicherheit
Eine klare Roadmap und die Weiterentwicklung der Technologien sorgen dafür, dass Ihre Investition gut angelegt ist.

Angepasst
Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten: viele Microsoft Partner entwickeln konstant Zusatz- und Branchenlösungen.

Maximale Verfügbarkeit
Microsoft garantiert Ihnen eine 99,9-prozentige Verfügbarkeit und nahezu unbegrenzte Ressourcen für Ihre Projekte.

Bildausschnitt Die Freiheit führt das Volk_2

Unsere Cloudservice-Modelle

Software as a Service (SaaS)

  • Die oberste Ebene (SaaS) bezeichnet die Bereitstellung von Software, die auf den Servern in der Cloud ausgeführt werden.
  • Microsoft ist für den Betrieb und die Sicherheit der Infrastruktur verantwortlich. Sicherheitskontrollen und Kapazitäten werden bereitgestellt.
  • Sie kontrollieren und sichern Ihre Daten sowie Identitäten. Zudem konfigurieren Sie die Applikationen, welche von der Cloud zur Verfügung gestellt werden.
Microsoft Office_365_SAAS-Oberfläche_

Platform as a Service (PaaS)

Microsoft Office_365_IAAS-Oberfläche_
  • Auf der mittleren Ebene (PaaS) werden Ihnen Entwicklungsumgebungen in Form von Frameworks bereitgestellt.
  • Microsoft ist für den Betrieb und die Sicherheit der Infrastruktur sowie für das Betriebssystem zuständig.
  • Sie kontrollieren Ihre Daten, Identitäten und Applikationen ebenso wie allen Quellcode der Applikationen und Konfigurationen.

Infrastructure as a Service (IaaS)

  • Auf der untersten Schicht werden Ihnen Rechnerleistung, Speicher- und Netzwerkinfrastruktur (z.B. Firewalls) in der Regel in Form von virtuellen Maschinen zur Verfügung gestellt.
  • Microsoft ist für den Betrieb und die Sicherheit der Infrastruktur und des Betriebssystems zuständig.
  • Sie kontrollieren und sichern Ihre Daten, Identitäten, Applikationen, virtuelle Systeme und alle Infrastruktur Einstellungen, welche von der Cloud zur Verfügung gestellt werden.
Microsoft Office_365_PAAS-Oberfläche_

Beispiele für wichtige Fragen & Workloads

Checkliste bei der Entwicklung einer Cloudstrategie

  • Welche technologischen Gegebenheiten schränken Sie aktuell ein? Welche Prozesse wollen Sie optimieren?
  • Welche Cloudanwendungen und Dienste passen in Ihren Unternehmenskontext?
  • Wie hoch sind Ihre potenziellen Kosteneinsparungen?
  • Welche Chancen eröffnen sich für Ihr Unternehmen?
  • Welcher Nutzen zeigt sich?
  • Könnte es Risiken oder besondere Herausforderungen geben?
  • Welche Geschäftsziele wollen Sie durch welche Cloudservices erreichen?
  • In welche Workloads kann die Infrastruktur zerlegt werden?
  • Kann der jeweilige Workload schon gut in die Cloud überführen werden?
  • Wie erfolgt die erfolgreiche Migration?
  • Welches Cloudmodell ist das Richtige? Gehen Sie in die Public, Private oder Hybrid Cloud?

Beispielworkloads aus dem Bereich IaaS

Während sich SaaS-Lösungen wie Office 365 und Dynamics 365 bereits etabliert haben, stellt sich bei den IaaS immer wieder die Frage: Welche Möglichkeiten bestehen und wie kann man diese in vorhandene Struktur integrieren? Eine sinnvolle Herangehensweise besteht in der Betrachtung und Prüfung einzelner Workloads, die dann separat oder zusammengefasst geprüft und bewertet werden können.

Core Workloads (IaaS)
  • Virtuelle Server
  • Backup
  • Disaster Recovery
  • File Server
  • Active Directory
Extended Workloads (IaaS)
  • Cloud Firewall
  • NextGen VPN
  • Prod Plattform (Exchange, SharePoint)
  • Managed Desktop (WTS etc.)
Management Workloads (IaaS)
  • Serververwaltung
  • Endgerätemanagement
  • Monitoring
Bildausschnitt Die Freiheit führt das Volk

Komfortabel und günstig: Managed Services

Einer der zahlreichen Cloudvorteile liegt sicher in den vielen Managed Services, welche flexibel durch die Cloud bereitgestellt werden können. Gerade der Mittelstand profitiert von den Möglichkeiten, einzelne Dienste simpel dazubuchen  oder manche Leistungen auszulagern zu können.

IT-Support: Verringern Sie Ihre IT-Ausfälle, erhöhen Sie die Stabilität und erkennen Sie IT-Probleme, bevor Sie entstehen

SOCaaS: Steigern Sie IT-Sicherheit und Cyber Security mit unserem SOC as a Service, der Ihr Unternehmen u.a. als Monitoring-Dienst bewacht.

Awareness as a Service:  Schaffen Sie umfassendes Bewusstsein für Cybergefahren mithilfe regelmäßiger Mitarbeiterschulungen via LMS365.

Unsere Managed Services

synalis als Cloudpartner

Sie wollen in die Cloud migrieren oder mehr Services aus der Cloud nutzen? Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam in unserem Workshop „Cloudstrategie“ ein nachhaltiges Konzept für eine erfolgreiche unternehmensspezifische Umsetzung. Wir stellen Ihnen unsere erfahrenen Cloud-Experten an die Seite und machen Ihr Unternehmen zukunftssicher!

Ihr Ansprechpartner
Daniel Philips, Cyber Security Experte synalis Köln Bonn
Daniel Philips
Head of CIS
Telefon:
E-Mail:
+49 228 9268 0
Direktnachricht

Fabian Felten, Marketing Vertrieb synalis Köln Bonn

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Fabian Felten
Head of Marketing & Sales
+49 228 9268 129
fabian.felten@synalis.de
synalis GmbH & Co. KG
Gesellschaft für modernes Informationsmanagement
Support
Karriere