Workshop: Zero Trust

Ganzheitliches Konzept für IT-Sicherheit

Sie wollen den Schutz Ihrer Infrastruktur überdenken? Sie wollen ein nachhaltiges Konzept für IT-Sicherheit?
Mit unserem Workshop stellen wir Ihnen das Zero Trust Protection Model vor.

string(73) “https://www.synalis.de/wp-content/uploads/2020/07/Zero-Trust-1024×683.png”
Grafik Bestandteile Zero Trust Modell
Zero Trust
Sicherheit auf allen Ebenen
Beschreibung

IT-Sicherheit aus der Cloud?

Cloud Security bietet Services und Dienste, die Ihre bestehenden Komponenten zum Schutz der IT-Infrastruktur nicht ersetzen; sie erweitern diese und sorgen so für einen nachhaltigen Schutz. Das Zero Trust Protection Model ist Teil der Cloud Security und meint im Kern: “Never trust, always verify.” Grundsätzlich wird alles hinterfragt und überprüft, statt bestimmten Zugriffen kategorisch zu vertrauen. Im Gegensatz zu einer VPN-Verbindung wird nicht ein genereller Zugriff ermöglicht – der Benutzer erhält nur Zugriff auf die Daten und Anwendungen, die er tatsächlich benötigt.

Sie wollen wissen, wie Sie mit Cloud Security Ihr Unternehmen nachhaltig schützen? Nutzen Sie unseren Workshop.

Daniel Philips, Cyber Security Experte synalis Köln Bonn
„Die Cloud muss als Teil der Problemlösung gesehen werden. Im Bereich IT-Security stehen Sicherheitskomponenten auf Knopfdruck zur Verfügung, die bisher nur großen Unternehmen zur Verfügung standen.”
Daniel Philips, Head of CIS
Mobiles Arbeiten

Ihr Einstieg: Unser Workshop für Cloud Security

Inhalt und Ablauf des Workshops

Wir klären Sie über den Status Quo in Sachen IT-Sicherheit auf und stellen Ihnen ein neues ganzheitliches Security Konzept vor, das individuell auf Ihr Unternehmen ausgelegt ist.

Schritt 1: Analyse des Ist-Zustands

Im ersten Schritt erfolgt eine Analyse der bestehenden IT-Infrastruktur. Wo stehen Sie heute, wie werden Anwendungen bereitgestellt, wo liegen Daten, welche Systeme sind im Einsatz und wie erfolgen Service, Support und Wartung.

Schritt 2: Aufklärung über moderne Ansätze der IT-Sicherheit

Im Folgeschritt zeigen wir Ihnen neue Ansätze, die als Gesamtkonzept die IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen verbessern. Individuell zeigen wir Ihnen anhand von Fallbeispielen, warum ein neuer Ansatz für Sie sinnvoll ist.

Schritt 3: Zero Trust

Im dritten Teil des Workshops stellen wir Ihnen das Zero Trust Protection Modell vor, wo dieses zum Einsatz kommt und wie eine Implementierung aussehen würde.

Schritt 4 (nach dem Workshop): Dokumentation

Als Ergebnis des Workshops erhalten Sie die Dokumentation der Workshop-Inhalte erweitert um konkrete Umsetzungsvorschläge.

Warum lohnt sich dieser Service für Ihr Unternehmen?

Wir entwerfen mit Ihnen ein Zero Trust Protection Konzept, dass auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Sie erhalten einen Ablaufplan für die nächsten Schritte und Meilensteine auf deren Grundlage weiterer Schritte abgeleitet werden können.

Wir erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuelle IT-Sicherheit von morgen.

Ihr Ansprechpartner
Daniel Philips, Cyber Security Experte synalis Köln Bonn
Daniel Philips
Head of CIS
Telefon:
E-Mail:
+49 228 9268 0
Direktnachricht

Mobiles Arbeiten

Ihr Einstieg mit individuellen Workshops von synalis

Workshops von synalis

synalis bietet unterschiedliche Workshops an, um die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen zu unterstützen. Individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst setzen wir auf Zusammenarbeit, um für Sie und Ihre Mitarbeiter das bestmögliche Ergebnis zu erziehlen.

Fabian Felten, Marketing Vertrieb synalis Köln Bonn

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Fabian Felten
Head of Marketing & Sales
+49 228 9268 129
fabian.felten@synalis.de
synalis Gmbh & Co. KG
Gesellschaft für modernes Informationsmanagement
Support
Karriere