Durchstarten nach der ERP-Einführung

Umfassende Ressourcenplanung

Was ist ein ERP-System? Warum ist eine ERP-Lösung eine Bereicherung für Ihr Unternehmen? Was sind potenzielle Stolpersteine?
Bild: Der Verzweifelte von Gustav Courbet
Der Verzweifelte
Gustave Courbet
IT Dienstleister ERP Fabian Felten
Fabian Felten
behält dank ERP-System den optimalen Überblick
Fabian Felten
behält dank ERP-System den optimalen Überblick
Bild: Der Verzweifelte
Gustave Courbet
Was ist ein ERP-System? Warum ist eine ERP-Lösung eine Bereicherung für Ihr Unternehmen? Was sind potenzielle Stolpersteine?
Beschreibung
Was ist ein ERP-System?

Ein ERP-System ist eine Softwarelösung, die zielgerichtet die Unterstützung der Ressourcenplanung (Enterprise Resource Planning) in Unternehmen fördert und effizienter gestaltet. In einem zentralen Datensystem werden alle Prozesse und Unternehmensdaten abgebildet, dokumentiert und verknüpft. Mit einem ERP-System managen Sie daher bequem und zentralisiert alle wesentlichen Bereiche, die Ihren Unternehmenserfolg ausmachen.

Warum ein ERP-System?

Wenn Sie einen ganzheitlichen Überblick über sämtliche Geschäftsprozesse gewinnen möchten und die Verwaltung Ihrer Ressourcen wie Mitarbeiter, Kapital und Betriebsmittel optimieren wollen, sind Sie mit einem ERP-System bestens beraten. Weil eine ERP-Software alle Prozesse gebündelt abbildet und keine dezentralen Insellösungen von Nöten sind, verfügen Sie über Echtzeitzugriff auf jegliche relevanten Daten, die Ihren Geschäftsalltag ausmachen.

Die Dokumentation und Vernetzung der Daten unterstützen daher sowohl den internen Informationsfluss als auch die Optimierung aller Vorgänge. Mit einem erfolgreichen ERP-Projekt automatisieren Sie Aufgaben, können die geschäftliche Entwicklung zuverlässig kontrollieren und auf konsistenter Datengrundlage schnelle Entscheidungen treffen sowie gezielte Handlungen ableiten.

Viele Fragen, eine Antwort: ERP-System Microsoft Dynamics 365
Flexible ERP-Lösung für den Mittelstand

Dynamics 365 NAV

Logistik, Rechnungswesen, Produktion, Lager und Logistik
Dr.Tomasz_Bednarczyk_HAL_Allergy_ERP NAV Köln
„In der Organisation unserer Prozesse sind wir mit der Unterstützung von synalis ein großes Stück weitergekommen. Aber noch wichtiger ist unsere jetzige konzernweite Transparenz, die zu einer deutlichen Reduktion der Sachkosten geführt hat.”
Dr. Tomasz Bednarczyk, Chief Commercial & Financial Officer bei HAL Allergy

Ein ERP-System deckt alle wesentlichen Geschäftsbereiche ab

Rechnungswesen
Einkauf
Verkauf
Produktion
Logistik
Personal
Ausschnitt-Trenner: Courbet: Der Verzweifelte

Download: Verbreitete Fehler, Probleme & Hürden bei ERP-Einführungen

Mit einer modernen ERP-Software machen Sie Ihr Business fit für die Zukunft. Der umfassende Überblick über die geschäftliche Entwicklung unterstützt das Management bei der Ausrichtung des gesamten Unternehmens und Sie stellen die Weichen, um auch künftig den Anschluss an die wirtschaftliche Entwicklung halten zu können. Umso wichtiger ist es, dass Sie potenzielle Fehlerquellen früh erkennen und bestenfalls vermeiden.

In unserem Whitepaper klären wir auf.

Ihre Vorteile durch eine ERP-Einführung

  • Optimale Kostenkontrolle, schnelle Handlungsfähigkeit
  • Keine redundante Datenpflege, keine Dubletten, keine Abweichungen
  • Schnell erstellte Datenanalysen in flexibler grafischer Darstellung
  • Verlässliche Datenbasis für tagesaktuelle Datenauswertung
  • Zeitersparnis durch Automatisierungsschritte

Plus: ERP-Lösungen sind absolut zukunftsfähig: Sie lassen sich an jede neue Entwicklung anpassen.

So gelingt die ERP-Einführung in Ihrem Unternehmen

Ein ERP-System besticht durch seine stark prozessorientierte Arbeitsweise. Soll Ihr umfangreiches ERP-Projekt gelingen, muss bei der Einführung so „einfach“ wie möglich gedacht werden, um unnötige Komplexität zu vermeiden. Dazu dient unter anderem auch unsere bewährte Prozessmodellierung. Unsere Berater analysieren in Workshops sorgfältig, wie sich der IST-Zustand darstellt und entwickeln gemeinsam mit den zukünftigen Anwendern einen sinnvollen SOLL-Zustand, der beidseitig abgenommen wird.

Unsere Empfehlung aus jahrelanger Erfahrung

Verzichten Sie auf den Wunsch, ERP-Projekte stark individualisieren zu wollen, denn:

  1. Je höher der Grad an Individualisierung, desto höher die Umsetzungskosten.
  2. Stark individualisierte Prozesse müssen aufwendig dokumentiert, neue Mitarbeiter zeitintensiv geschult werden. Entscheiden Sie sich für den Standard, so können auch unternehmensfremde Mitarbeiter, die bereits Erfahrung mit der Standardsoftware Business Central haben, direkt bei der praktischen Anwendung einsteigen.

Diese Unternehmen setzen auf ein ERP-System

Trenner Slider_ERP Köln Bonn

Checkliste: Einführung ERP-System

  • Welches Ziel verfolgen Sie mit einer ERP-Einführung?
  • Welche Prozesse sollen von dem neuen System unterstützt werden?
  • Wer verantwortet die Prozesse und wer kann den fachlichen Input liefern?
  • Wie hoch soll der Anpassungsgrad sein? Lassen sich Prozesse an das neue System anpassen?
  • Welche bestehenden Systeme und Datenquellen sollen integriert oder gar abgelöst werden?
  • Welche Art von Deployment streben Sie an? On-Premise, Cloud oder Hybrid?
  • Welcher Benutzerkreis ist von einer Einführung betroffen?
  • Wie soll der Benutzerkreis zukünftig berechtigt werden?

Beliebte Ziele bei ERP-Projekten im Mittelstand

  • Sie möchten zukunftsfähige unternehmerische Entscheidungen auf Grundlage einer aktuellen, zentralen und geschäftsumfassenden Datenbasis treffen.
  • Sie möchten optimale Kontrolle über sämtliche Geschäftsprozesse erhalten.
  • Sie möchten Vorgänge ohne Qualitätseinbuße vereinfachen und beschleunigen.
  • Sie möchten es nicht nur Buchhaltung, sondern auch Vertrieb, Produktion oder Service ermöglichen, gängige Prozesse wie die Auftragsbearbeitung nach gleichen Standards abarbeiten zu können.
  • Sie möchten Bearbeitungsstatus uneingeschränkt einsehbar machen für Ihre Mitarbeiter.
  • Sie wollen durchgängige Prozesse und automatisierte Vorgänge erreichen.
  • Sie möchten Massenbuchungen einfacher durchführen.
  • Sie möchten eine ERP-Software nutzen, die elektronische Standards wie E-Bilanz, Elster oder elektronischen Zahlungsverkehr unterstützt.
Trenner Slider_ERP

Mehr Struktur, mehr Übersicht, mehr Kontrolle dank ERP

Das passende ERP-System für Ihr Unternehmen

MS Dynamics Business Central ist der Nachfolger des etablierten ERP-Systems Dynamics NAV und enthält dessen kompletten Funktionsumfang. Das bedeutet: Beide Lösungen sind grundsätzlich funktionsgleich: MS Dynamics Business Central ist gewissermaßen das „NAV in der Cloud“, jedoch schneller einzurichten, durch einen App-Store einfacher zu erweitern und mit einer intuitiveren Benutzeroberfläche ausgestattet. Unsere Empfehlung: Gehen Sie in die zukunftsweisende Cloud.

MS Dynamics Business Central: All-in-One-Lösung für KMU & StartUps

Steuern Sie Ihr Unternehmensmanagement zentral, flexibel und kostengünstig über die ERP-Lösung Business Central, die Ihnen als Cloudlösung sämtliche Vorteile bietet: Aufgrund der monatlich anpassbaren Modulpakete und schnell einsetzbaren Erweiterungen passt sich die Business Software optimal jeder mittelständischen Unternehmensgröße an und unterstützt Sie effizient bei Finanzbuchhaltung, Kundenservice, Logistik und Projektabwicklung. Insbesondere StartUps und schnell wachsende Unternehmen profitieren von der cloudtypischen Flexibilität.

Die Komplettlösung für Ihr Unternehmensmanagement
Die All-in-One Business Software

Business Central

All-in-One Business Software Finanzen, Vertrieb und Service
Bewährt und beliebt: Microsoft Dynamics NAV

Eine der bewährten ERP-Lösungen für den Mittelstand ist Microsoft Dynamics NAV (früher Navision). Das ERP-System überzeugt mit vielfältigen Standard-Modulen, die bei Bedarf individuell angepasst werden können. Dynamics NAV erlaubt umfassendes Customizing: Dadurch können eigens für Ihr Unternehmen programmierte Zusatzmodule erfolgreich ergänzt werden. Das ERP-System, das zahlreiche Kunden als On-Premise-Lösung nutzen, lässt sich zudem gut mit anderen Systemen von Microsoft oder anderen Herstellern verknüpfen, etwa im Bereich CRM oder DMS. Die Bereitstellung erfolgt On-Premise oder als Cloud-Lösung (siehe auch MS Dynamics Business Central).

Viele Fragen, eine Antwort: ERP-System Microsoft Dynamics 365
Flexible ERP-Lösung für den Mittelstand

Dynamics 365 NAV

Logistik, Rechnungswesen, Produktion, Lager und Logistik
Trenner Slider_ERP

Für Sie da: Ihr ERP-Dienstleister im Großraum Köln / Bonn

Ihr Ansprechpartner
Hendrik Brauweiler synalis ERP Köln Bonn
Hendrik Brauweiler
Head of ERP
Telefon:
E-Mail:
+49 228 9268 0
Direktnachricht

Fabian Felten, Marketing Vertrieb synalis Köln Bonn

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Fabian Felten
Head of Marketing & Sales
+49 228 9268 129
fabian.felten@synalis.de
synalis Gmbh & Co. KG
Gesellschaft für modernes Informationsmanagement
Support
Karriere