Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
post
page
personioposition
cloudservices
referenzen

Feedbacktool für Mitarbeiterbefragungen

Der Happiness Index als Stimmungsbarometer

Sie sind Personalentwickler oder Geschäftsführer und möchten wissen, wie es um die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter bestellt ist? Insbesondere aufgrund der flächendeckenden Verschiebung vom Büroarbeitsplatz ins Homeoffice? Sie möchten frühzeitig erkennen können, was aktuelle Brennpunkte sind, um zielgerichtete Optimierungen einzuleiten und so mehr Planungssicherheit zu gewinnen?

Mit dem Happiness-Index für Mitarbeiterbefragungen erhalten Sie das gewünschte konstruktive und valide Feedback, auf dem Sie aufbauen können! Sammeln Sie mithilfe des Feedback Tools wiederkehrend Mitarbeiterfeedback als Basis für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Unternehmen.

Feedback geben und Feedback einholen – aber wie?

Einige Unternehmen stoßen sich an Mitarbeiterbefragungen. Der häufigste Grund: Sie fürchten hohen Ressourcenaufwand, wenn es um die Konzeptionierung und Entwicklung von Fragebögen, deren Verteilung und Auswertung geht. Zudem bedarf es eines passenden Feedback Tools, das die Mitarbeiterbefragung entsprechend unterstützt. Die gute Nachricht: für beide Teile gibt es eine einfache Lösung.

Ergänzen Sie ihr jährliches Mitarbeitergespräch um relevante Mitarbeiterbefragungen und profitieren Sie von der Möglichkeit, auf Ihre Mitarbeiter einzugehen und eine lern-orientierte Feedback-Kultur aufzubauen. Der Happiness-Index überzeugt mit seiner Benutzerfreundlichkeit, Einfachheit und Gestaltungsflexibilität.

So kann eine monatliche Mitarbeiterbefragung mit dem Feedback Tool aussehen.

Konstantes Mitarbeiterfeedback einholen

Zusammenhalt

Stärken Sie Ihre Teamstruktur und die Mission Ihres Unternehmens.

Engagement

Stärken Sie Wohlbefinden und Produktivität Ihres Teams.

Schlüssel zum Erfolg

Stärken Sie Mitarbeitermotivation und Wertschätzung.

Andreas Lau, Geschäftsführer synalis GmbH & Co.KGzitat-icon

Als Geschäftsführer möchte ich sicherstellen, dass meine Mitarbeiter zufrieden sind und dass Veränderungen, die wir anstreben, auch im Sinne meiner Mitarbeiter sind. Ich möchte meine Mitarbeiter an Entscheidungen teilhaben lassen, Feedback erhalten und zeitnah auf Bedürfnisse reagieren. Wenn ich ganz nebenbei auch noch den Anforderungen des Arbeitsschutzgesetzes gerecht werde, umso besser!

Andreas Lau

CEO

synalis GmbH & Co. KG

Personalentwickler aufgepasst: Ihre Vorteile

Wer fragt, gewinnt: Warum Mitarbeiterfeedback Ihr Unternehmen weiterbringt

  • Eine regelmäßige Mitarbeiterbefragung …
    … verschafft Ihnen einen validen Gesamteindruck
  • … dient als Diagnoseinstrument und Frühwarnsystem, um Missstände aufzudecken
  • … regt Diskussionen an
  • … fungiert als Entscheidungsgrundlage für Veränderungsprozesse
  • … verhilft zu mehr Motivation durch Mitarbeiterbeteiligung
  • … unterstützt die Entwicklung von mitarbeiterorientierten Lösungen
  • … ermöglicht die Erfolgskontrolle eingeleiteter Veränderungsmaßnahmen
Bild

Wer fragt, gewinnt: Warum Mitarbeiterfeedback Ihr Unternehmen weiterbringt

Egal ob Software, Anleitungen, technische Datenblätter oder Marketingmaterial – wir haben alles übersichtlich für Sie bereitgestellt. Informieren Sie sich über die technischen Spezifikationen und Eigenschaften unserer Produkte & Cloudservices und finden Sie detaillierte Anleitungen und Benutzerhandbücher, die Ihnen helfen, unsere Produkte optimal zu nutzen.

So funktioniert die Mitarbeiterbefragung via Happiness Index

01
01

Anonymität

Um offenes und ehrliches Feedback zu erhalten, dürfen Rückschlüsse auf einzelne Personen nicht möglich sein. Die Befragung soll vollständig anonymisiert erfolgen, um ein ehrliches Feedback im sicheren Rahmen zu erhalten.

02
02

Freiwilligkeit

Die Teilnahme an einer Befragung sollte immer auf freiwilliger Basis geschehen, um keine Abwehrhaltung bei den Mitarbeitern hervorzurufen. Motivieren Sie stattdessen zur Rückmeldung und erklären Sie, dass ein valider Gesamteindruck nur dann entstehen kann, wenn möglichst viele Mitarbeiter an der Befragung teilnehmen.

03
03

Kommunikation

Die Art und Weise, eine Befragung anzukündigen, zu begleiten und die Ergebnisse der Befragung zu veröffentlichen, nimmt großen Einfluss auf die Rücklaufquote, die Ehrlichkeit der Aussagen und Akzeptanz seitens der Mitarbeiter. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt. Zeigen Sie auf, von welchen positiven Effekten die Mitarbeiter selbst profitieren können, wenn sie dem Arbeitgeber durch ehrliche Rückmeldung die Chance zur Optimierung bieten.

04
04

Wiederholung

Um Entwicklungen und Trends angemessen abzubilden, sollte eine Mitarbeiterbefragung regelmäßig wiederholt werden.

Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen und Transparenz bei den Antworten steigern die Motivation.

Rieke Zervas, Personalabteilung synalis Köln Bonnzitat-icon

Wir werden immer größer: Schon lange sind wir kein Kleinstunternehmen mehr. Unsere Strukturen haben sich geändert und dies hat zur Folge, dass man sich irgendwann auch mit neuen Herausforderungen auseinandersetzen muss. In einem Kleinstunternehmen ist man unmittelbar im Bilde und sofort in der Lage, zu agieren. Doch wie lässt sich bei mehr als 60 Mitarbeitern sicherstellen, dass man zeitnah Feedback erhält und reagieren kann?

Rieke Zervas

Head of Human Resources & Internal Operations | Prokuristin

synalis GmbH & Co. KG

Microsoft Forms for Office 365: Das integrierte Feedback Tool

Mit Microsoft Forms for Office 365 erhalten Sie ein komfortables Feedback Tool, welches bereits im MS Office 365-Paket enthalten ist. Eine weitere Insellösung wird nicht benötigt.

  • Integrierte Auswertungs- und Analysefunktionen
  • Echtzeit-Zugriff auf die Ergebnisse
  • Zugriff per Webbrowser und mobilem Endgerät
  • Darstellung der Ergebnisse auf einen Blick
  • Intuitive und schnelle Erstellung von
  • Umfragen und Quizfragebögen
  • Umfragen für interne und externe Teilnehmer
Ihre Ansprechpartnerin

Sie möchten Ihre Mitarbeiterzufriedenheit schnell, unkompliziert und anonym mit Mitarbeiterbefragungen verbessern? Dann kontaktieren Sie uns! Service fängt bei uns genau dort an, wo Sie ihn brauchen. Unsere Expertin steht Ihnen für alle Fragen rund um den Happiness Index gerne zur Verfügung!

    Laura Krüger, Lead Sales Manager