Hybride Arbeit: IT-Sicherheit

Herausforderungen & Lösungen

Die Bereitstellung hybrider Arbeitsmöglichkeiten bringt Flexibilität mit sich, aber auch besondere Herausforderungen für die interne IT-Abteilung: Angriffsflächen verändern sich aufgrund der zusätzlichen Zugriffsmöglichkeiten (Homeoffice, unterwegs, private Endgeräte & BYOD) oder der zunehmenden Nutzung von Multicloud-Applikationen. Der Anwenderschutz rückt stark in den Fokus, weil sich die Angriffsziele verändert haben, weg von den Unternehmensnetzwerken hin zu den Identitäten.

>> Mehr zu Zero Trust & Microsegmentierung

string(79) „https://www.synalis.de/wp-content/uploads/2022/06/Zero-Trust-Model-1024×790.png“
Zero Trust Model
Für umfassende Sicherheit bei mobiler Arbeit sorgen intelligente Zugriffskontrollen.
Beschreibung

Herausforderungen für die IT-Sicherheit

Interne IT-Abteilungen müssen demzufolge den Basisschutz ausweiten und jegliche Limitierung auf Hardware, Software oder Standorte aufheben. Gleichzeitig will man keine Einbußen bei der Performance hinnehmen, die Anwenderzufriedenheit muss sichergestellt und der Verwaltungsaufwand so gering wie möglich gehalten werden. Nicht nur Endpunkte, sondern auch Datenströme wollen geprüft werden (etwa im Hinblick auf die Verschlüsselungszertifikate von Websites, die mittlerweile einfach gekauft werden können – auch von Cyberkriminellen).

>>  Blogbeitrag: Hybride Arbeit & Zero Trust

IT-Sicherheit bei der hybriden Arbeit dank MEM

Mobile-Endpoint-Management
Umfassende IT-Security & zentrales Gerätemanagement
Schnelle Gerätebereitstellung mit Windows Autopilot
Plattorm-unabhängige Konfigurierung mit Microsoft Intune
Zero Trust als integraler Bestandteil
Security Features
Transparenz & Kontrolle

Zentrale Geräteverwaltung mit dem Microsoft Endpoint Manager

Modern Device Management & Modern Application Management

  • Cloud-basierte Steuerung von Funktionen, Einstellungen & Sicherheitsstandards
  • Mehr Ressourcen für die interne IT
  • Optimale Kombination von Geräteschutz, Informationsschutz & Identitätsschutz
  • Stets aktuelle Software & Betriebssystem
  • Einhaltung von Datenschutz & Sicherheitsregelungen

Darum optimal für mobile Arbeit: Administratoren können sowohl die Hardware als auch die Software alles remote verwalten: Praktisch für die Admins & Nutzer, weil niemand für Konfigurationen, Probleme oder beim Erhalt neuer Hardware extra ins Büro kommen muss.

>> Mehr zum Microsoft Endpoint Manager

Microsoft Intune Aufbau und Funktion
Mit dem MS Endpoint Manager umfassend & sicher Geräte verwalten

MS Defender: Mehr Sicherheit für Endpunkte & MS Cloud Services

Der Microsoft Defender schafft moderne Endpoint Security für Mobil- & Netzwerkgeräte (etwa Router) sowie Server! Auf Basis des Zero Trust-Konzeptes verringert der Defender gezielt herkömmliche Angriffsflächen (z.B. durch Ransomware oder Phishing) und bewertet sämtliche Sicherheitsrisiken mit ausführlichen Reports. Die XDR-Plattform erkennt zuverlässig in Echtzeit Konfigurationsprobleme und Sicherheitsrisiken dank integrierter KI-gestützter Threat Intelligence.

>> Mehr zum MS Defender

MS Defender Security Center Dashboard
Im Defender Security Center erscheinen Threats & Probleme in Echtzeit.
Quelle: microsoft.com

Microsoft Defender for Endpoint

Threat & Vulnerability Management
Weniger Angriffsflächen
Endpoint-Erkennung & Reaktion
Automatische Prüfung & Maßnahmen
Schutz von Clients, Servern, Mobilgeräten & Netzwerkgeräten
Endpunktfirewall
APIs, SIEM-Connector, kundeneigene TI

Mobilität, Sicherheit & Performance mit Zscaler: Jetzt auch speziell für KMU!

Zscaler gilt als die bewährte Sicherheitslösung für den sicheren und performanten Zugriff auf das Internet, SAAS-Services und OnPrem-Applikationen. Das weltweit größte Netzwerk für performante Cloud Security öffnet ihren Service nun auch für kleinere mittelständische Unternehmen! Bislang richteten sich die Angebote der Zscaler Zero Trust Exchange-Plattform primär an größere mittelständische und große Unternehmen ab 250 PC-Arbeitsplätzen. Ab jetzt profitieren auch KMU uneingeschränkt von der Verfügbarkeit, Security und den mobilen Zugriffsmöglichkeiten, die ihnen Zscaler liefert – alles mit entsprechenden Rabattierungen. Sie möchten in puncto Sicherheit kein Risiko mehr eingehen? Treten Sie gern auf mich zu.

>> Zeitgemäße Cloud Security dank Zscaler <<

Zscaler Cloud Security - Logo Partner Microsoft synalis
Ihr Ansprechpartner
Daniel Philips, Cyber Security Experte synalis Köln Bonn
Daniel Philips
Head of CIS
Telefon:
E-Mail:
+49 228 9268 0
Direktnachricht
öffnen und schließen

    Fabian Felten, Marketing Vertrieb synalis Köln Bonn

    Kontakt

    Ihr Ansprechpartner

    Fabian Felten
    Head of Marketing & Sales
    +49 228 9268 129
    fabian.felten@synalis.de
    synalis: IT-Dienstleister Köln / Bonn
    Support
    Karriere
    Feedback