Allgemein

Expertenblog – Kategorie: Allgemein

Von kundenfreundlich zu kundengebunden – mit Social Software Kunden langfristig halten

Veröffentlicht am 25. April 2018 um 08:35 Uhr von Luisa Möller
Kundenbindung mit Microsoft

Was können Sie für eine langfristig zufriedene und loyale Kundschaft tun? Was sind die Charakteristika für erfolgreiche Kundenbeziehungen? Kundenorientiertheit ist heutzutage wichtiger denn je, um den Ansprüchen der modernen Klientel gerecht zu werden. Microsoft Teams hat einige Asse im Ärmel und unterstützt Sie bei der Kundenkollaboration. Ziel: Kunden glücklich machen und an sich binden.

Weiterlesen…

synalis auf der eXtreme365 in Dubrovnik

Veröffentlicht am 28. März 2018 um 14:45 Uhr von Jens Klasen

Auch 2018 besuchten unsere CRM-Experten vom 19ten bis 23ten März die europaweit größte Microsoft CRM Partnerveranstaltung eXtreme365, die in diesem Jahr in der wunderschönen Stadt Dubrovnik in Kroatien stattfand. Der Fokus dieser Veranstaltung lag auf dem sogenannten Spring Wave Release 2018 für Dynamics 365: Es wird am 02. April für neue Dynamics 365-Installationen zur Verfügung stehen und dient der Unterstützung von Unternehmen in der digitalen Transformation. Das Spring Wave Release gilt als eines der größten Produktrollouts in der Unternehmensgeschichte von Microsoft …

Weiterlesen…

Aktuelle GoBD-Anforderungen – Eine Herausforderung für jedes Unternehmen

Veröffentlicht am 16. Januar 2018 um 15:35 Uhr von Daniel Schulte
Grafik_GoBD_konform_Blogbeitrag_synalis

Die GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) sind Richtlinien der Finanzverwaltung, die bei der Betriebsprüfung für Prüfungszeiträume ab 2015 Anwendung finden. Die GoBD führen die Vorgängerrichtlinien GoBS und GDPdU zusammen und ergänzen sie außerdem. Zu deren Einhaltung verpflichtet ist jedes Unternehmen, das steuerrelevante Daten oder Dokumente erzeugt oder aufbewahrt, also praktisch jedes Unternehmen …

Weiterlesen…

Selfservices – notwendiges Übel oder unternehmerische Chance?

Veröffentlicht am 30. November 2017 um 13:59 Uhr von Rebecca Winter
Automatisierte Selfservice-Prozesse

Was bedeutet die Einführung von Selfservice-Portalen oder -Komponenten aus unternehmerischer Sicht? Online-Selfservices stellen eine sinnvolle Ergänzung der klassischen telefonischen und schriftlichen Kundenbetreuung dar, da Sie den Kunden deutlich mehr Flexibilität hinsichtlich des Bearbeitungsprozesses ihrer Anliegen bieten und durch die Integration der Kunden in den Serviceprozess zu einer Entlastung der Ressourcen in den klassischen Bereichen der Kundenbetreuung führen.

Weiterlesen…

ERP und BI – ein perfektes Team

Veröffentlicht am 23. November 2017 um 08:11 Uhr von Moritz Brauweiler
ERP und BI - Enterprise Ressource Planning und Business Intelligence als optimale Ergänzung

Die größte Schwierigkeit in BI-Projekten stellt die Vielfalt an Daten dar, die in einen prozessrelevanten Kontext zu bringen sind – nachvollziehbar für jedermann. Daten müssen ermittelt, bewertet, umgewandelt, berechnet und visualisiert werden. In ERP-Prozessworkshops werden einzelne Vorgänge und deren relevante Daten intensiv betrachtet und aufgenommen. ERP-Workshops verschaffen dafür ein solides Grundverständnis. Ein ERP-System sammelt entscheidungsrelevante Daten und strukturiert diese bereits. Davon kann ein BI-System wiederum profitieren …

Weiterlesen…

Marketingautomatisierung (Marketing Automation) – die Lösung für aufwändige Marketingprozesse?

Veröffentlicht am 21. November 2017 um 09:34 Uhr von Tobias Vierneisel
Marketingautomation als Loesung aller Probleme? Blogbeitrag von synalis

„Vereinen Sie Vertrieb und Marketing, um Kundenerlebnisse zu vernetzen“ – so betitelt Microsoft seine Marketing-Komponenten aus Microsoft Dynamics 365 und meint damit unter anderem auch das mächtige Werkzeug der Marketingautomatisierung (engl. Marketing Automation). In Zeiten von Social Media, Content-Marketing, Blogs, eMail-Marketing, SEO und den zahlreichen Möglichkeiten der Online-Werbung sind Werkzeuge zur Automatisierung eine große Hilfe – wenn man ihr Potenzial erkennt und gezielt nutzt …

Weiterlesen…

Gamification als Antrieb für den Unternehmenserfolg

Veröffentlicht am 13. September 2017 um 14:32 Uhr von Jens Klasen
Gamifcation im Vertrieb

Obwohl die Gamifizierung hierzulande in den letzten 10 Jahren zunächst vorwiegend im Werbe- und Unterhaltungsbereich als Mittel der Kundenbindung eingesetzt wurde findet Gamification zunehmend Anwendung in neuen Geschäftsbereichen wie Fitness Gesundheit, Onlineshopping, Weiterbildung. Im Zuge der Digitalisierung von Geschäftsprozessen in Unternehmen erkennt man nun ebenfalls die Potentiale von Gamification in professionellen Geschäftsanwendungen wie ERP- sowie CRM-Systemen was die Software Hersteller dazu bewegt auch hier Lösungen anzubieten.

Weiterlesen…

Sicherheit in Zeiten von Cyber-Attacken

Veröffentlicht am 03. Juli 2017 um 10:01 Uhr von Daniel Philips

Weit mehr als die Hälfte aller Cyber-Attacken basieren auf dem Missbrauch von Identitäten. Seit langer Zeit werden Identitäten lediglich mit Benutzername und Kennwort geschützt. War es vor einigen Jahren in der Regel noch nicht möglich von überall über das Internet auf Dienste zuzugreifen, entspricht dies heutzutage dem Standard. Galt es früher durch diesen Schutz primär den unautorisierten Zugriff auf Informationen durch Kollegen und Mitarbeitern zu unterbinden, muss man sich heute immer wieder vor Augen führen, dass mittlerweile jeder von überall auf veröffentlichte Anwendungen, Apps und Informationen zugreifen kann.

Weiterlesen…

So wird auch Ihre Zusammenarbeit produktiver und moderner!

Veröffentlicht am 19. Juni 2017 um 14:36 Uhr von Tobias Felten

Zusammenarbeit wird in den meisten Unternehmen großgeschrieben, zumindest auf dem Papier. Doch wenn es um tatsächliche Zusammenarbeit und deren technische Unterstützung geht, fehlen in vielen Unternehmen die Werkzeuge, um die vielfältigen Anforderungen der Mitarbeiter zu erfüllen. Oftmals greifen die sog. Information Worker auf freie Tools im Internet zurück, um die kollaborativen Ansätze technisch zu unterstützen. Die bekanntesten Beispiele sind sicherlich Dropbox und Google Docs für die Bearbeitung und den Austausch von Dokumenten, aber auch Slack für die einfache Kommunikation im Team oder Trello für das web-basierte Projektmanagement. Die bekannten Folgen sind unter anderem, dass die Daten nicht mehr in der Hoheit des eigenen Unternehmens liegen und Sie die Kontrolle über diese verlieren.

Weiterlesen…

Warum Virenscanner und Firewall heute nicht mehr ausreichen!

Veröffentlicht am 10. Mai 2017 um 11:25 Uhr von Daniel Philips
synalis Cyber Security

In der Vergangenheit beschränkte sich ein Großteil der Aufgaben der IT-Security Verantwortlichen auf den Schutz von Netzwerkgrenzen und Endgeräten. Die Aktualität der Virendefinition, die Erkennungsrate des Malwareschutzes und die „Härte“ der Firewall waren vorrangige Themen um einen hohen Grad der Datensicherheit zu gewährleisten.

Weiterlesen…