Erfolgreicher Pentest bei synalis: Sicherheitsmaßnahmen wirken

Beitrag vom 20. Juni 2022

IT-Sicherheit zu schaffen ist das eine – Sicherheit zu halten das andere. Um den Stand der eigenen Infrastruktur zu prüfen sollten regelmäßig Penetrationstests durchgeführt werden, zum Beispiel durch den TÜV: Sie prüfen diese auf verschiedene Schwachstellen und Risiken und geben Aufschluss über gefährliche Angriffsflächen. Herrscht Handlungsbedarf, werden entsprechende Maßnahmen empfohlen. Im Rahmen des Tests klassifizieren die Prüfer aufgenommene Mängel, Schwachstellen und sonstige Erkenntnisse nach konkreten Vorgaben und Gefahrenstufen (siehe Bild).

Auch wir lassen kontinuierlich Pentests durchführen, um den eigenen Sicherheitsstatus zu prüfen. Letzte Woche haben wir das positive Ergebnis der jüngsten Sicherheitstests erhalten und haben Grund zur Freude! Der Score bestätigt den erfolgreichen Schutz durch verschiedene Security-Lösungen wie etwa der Zero Trust Exchange Plattform Zscaler oder die Microsoft Defender Plattform.

Erfolgreicher Pentest bei synalis: Sicherheitsmaßnahmen wirken
Fabian Felten, Marketing Vertrieb synalis Köln Bonn

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Fabian Felten
Head of Marketing & Sales
+49 228 9268 129
fabian.felten@synalis.de
synalis: IT-Dienstleister Köln / Bonn
Support
Karriere
Feedback