Viva Learning: Onboarding per Teams

Beitrag vom 18. Mai 2021

Stellen Sie sich vor, Sie seien Junior-Mitarbeiter: Soeben wurden Sie mit Ihrem ersten großen eigenen Projekt betraut, vom obersten Chef persönlich zugewiesen. Sie sind natürlich begeistert von der Gelegenheit: Es ist Ihre Chance, sich zu beweisen. Dennoch ist das Ganze auch ein wenig nervenaufreibend. Ohne vorherige Erfahrung haben Sie gewisse Schwierigkeiten herauszufinden, wie Sie das Projekt am sinnvollsten angehen sollen Sie grübeln.

Plötzlich erscheint jedoch eine Meldung in Ihrem Microsoft Teams-Kanal. Ihr Vorgesetzter hat Ihnen eine Handvoll Lernressourcen geschickt, die bei der Projektdurchführung hilfreich sind. Einige der Ressourcen sind interne Unternehmensrichtlinien, andere allgemeinere Einblicke in das Thema Projektmanagement. Nachdem Sie diese gelesen haben, fühlen Sie sich bereits viel selbstbewusster und sicherer. Nun können Sie die neue Herausforderung angehen.

Eine Ablage für unternehmensbezogenes Wissen

Genau diese Idee steckt hinter dem Modul Viva Learning, der neuen Microsoft Employee Experience Platform. Sie bietet Mitarbeitern die Möglichkeit, auf sämtliche Inhalte an einem Ort – in Microsoft Teams – zuzugreifen. Einem Ort, wo gerade in Zeiten von Corona der Großteil der täglichen Kommunikation und Arbeit stattfindet.

Mit Microsoft Viva kündigte Microsoft Anfang des Jahres Ihre neue Employee Experience Platform an. Microsoft Viva verfügt über vier Module, die sich auf Wissen, Erkenntnisse, Kommunikation und Lernen konzentrieren. Darunter auch das Modul Viva Learning, welches sich seit Ende April in der Public Preview befindet. Es soll die komfortable Einbindung von E-Learning in der direkten Arbeitsumgebung (innerhalb von Microsoft Teams) ermöglichen.

Dabei fungiert Viva Learning weniger als Learning Management System: Vielmehr dient es als Suchmaschine, die es zulässt, nach verschiedenen Inhalten zu einem bestimmten Thema zu suchen und diese anschließend zu teilen, ohne Microsoft Teams zu verlassen. So haben Sie die Möglichkeit, den jeweiligen Lerninhalt auszuwählen und werden automatisch an den Ort weitergeleitet, wo der Content hinterlegt ist. Hierbei ist egal, ob dieser Ort in Microsoft Teams oder außerhalb der Umgebung zu finden ist: Lerninhalte von Microsoft Learn, LinkedIn Learning sowie Inhalte, die beispielweise in LMS365 bereitgestellt werden, können direkt in der Microsoft Teams-Umgebung abgerufen und bearbeitet werden. Lerninhalte von externen Learning Management-Systemen wie Cornerstone, OnDemand, Saba und SAP SuccessFactors werden außerhalb von Microsoft Teams durchgeführt.

Microsoft Viva versus LMS

Um den Unterschied zwischen einem Learning-Management-System (LMS) und Viva Learning noch besser zu verstehen, ein paar Worte von Alessandro Giacobbe, dem Microsoft General Manager of Enterprise Corporate Learning:

„The LMS is really where critical things like compliance and professional development happens. We do not, absolutely, mean to replace the LMS. We are not going to be in a position to have the same level of specificity that an LMS can offer. Microsoft Viva interacts and interoperates with the LMS to give people the ability to view and search their entire learning catalog right within Teams.“ – Alessandro Giacobbe, Microsoft General Manager of Enterprise Corporate Learning

Viva Learning löst hiermit viele bekannte Probleme und sorgt dafür, dass nicht jeder Inhalt aufwändig zusammengesucht werden muss, sondern an einem Ort zentral gelagert wird. Ob Onboarding, Weiterbildungen oder Schulungen – alle Lerninhalte können in Microsoft Teams schnell gefunden werden.

Selbstverständlich ergeben sich durch Viva Learning auch viele Vorteile für das native Microsoft Teams Learning-Management-System LMS365. Um welche Vorteile es im Detail geht, werden wir Ihnen in einem weiteren Blog gerne verraten.

Fabian Felten, Marketing Vertrieb synalis Köln Bonn

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Fabian Felten
Head of Marketing & Sales
+49 228 9268 129
fabian.felten@synalis.de
synalis GmbH & Co. KG
Gesellschaft für modernes Informationsmanagement
Support
Karriere