Neue Funktionen: Business Central Release 2020 Wave 2 / 2

Beitrag vom 6. November 2020
string(4030) "

#2 - Kontakte mittels Vorlagen in Kreditoren und Mitarbeiter konvertieren

Die Konvertierung von Kontakten in Debitoren, Kreditoren, Mitarbeiter etc. ist bereits auch seit den vorigen Versionen von Business Central möglich. Dabei wird aus den Informationen des Kontakts der entsprechend neue Datensatz erstellt.

Kontakte mittels Vorlagen in Kreditoren und Mitarbeiter konvertieren

Für die Erzeugung eines Debitors aus einem Kontakt ist es zusätzlich möglich, Konvertierungsvorlagen zu definieren, die – ähnlich wie die Debitorenvorlagen – gewisse Voreinstellungen und -informationen für den neuen Debitor enthalten. Ob eine solche Vorlage bei der Konvertierung gewählt werden soll, fragt Business Central vor der Erzeugung ab.

Anschließend kann die passende Vorlage ausgewählt werden und der Debitor wird mit den Informationen des Kontakts und der entsprechenden Vorlage erstellt. Mit dem neuen Release von Business Central ist die Funktion der Konvertierungsvorlagen nun auch für Kreditoren und Mitarbeiter möglich.

Hier ein Beispiel für die Konvertierung eines Kontakts in einen Mitarbeiter:

Wählen Sie auf der Kontaktkarte über Aktionen -> Erstellen als -> Mitarbeiter aus. Es öffnet sich nun die Auswahl der im System hinterlegten Mitarbeitervorlagen. Wählen Sie die entsprechende Vorlage und dann OK aus.

Dynamics 365 Business Central Mitarbeitervorlagen

Sie erhalten nun die Meldung, dass der Datensatz erstellt wurde.

Auf der Kontaktkarte über Zugehörig -> Verknüpfte Informationen -> Debitor/Kreditor/Bankkonto/Mitarbeiter können Sie sich anschließend den Datensatz ansehen.

Oberfläche Dynamics Business Central Debitor
Dynamics 365 Business Central Daten

Bitte beachten Sie: Diese Funktion muss durch einen Business Central Administrator erst in der Funktionsverwaltung für alle Benutzer freigeschaltet werden.

"

#2 – Kontakte mittels Vorlagen in Kreditoren und Mitarbeiter konvertieren

Die Konvertierung von Kontakten in Debitoren, Kreditoren, Mitarbeiter etc. ist bereits auch seit den vorigen Versionen von Business Central möglich. Dabei wird aus den Informationen des Kontakts der entsprechend neue Datensatz erstellt.

Kontakte mittels Vorlagen in Kreditoren und Mitarbeiter konvertieren

Für die Erzeugung eines Debitors aus einem Kontakt ist es zusätzlich möglich, Konvertierungsvorlagen zu definieren, die – ähnlich wie die Debitorenvorlagen – gewisse Voreinstellungen und -informationen für den neuen Debitor enthalten. Ob eine solche Vorlage bei der Konvertierung gewählt werden soll, fragt Business Central vor der Erzeugung ab.

Anschließend kann die passende Vorlage ausgewählt werden und der Debitor wird mit den Informationen des Kontakts und der entsprechenden Vorlage erstellt. Mit dem neuen Release von Business Central ist die Funktion der Konvertierungsvorlagen nun auch für Kreditoren und Mitarbeiter möglich.

Hier ein Beispiel für die Konvertierung eines Kontakts in einen Mitarbeiter:

Wählen Sie auf der Kontaktkarte über Aktionen -> Erstellen als -> Mitarbeiter aus. Es öffnet sich nun die Auswahl der im System hinterlegten Mitarbeitervorlagen. Wählen Sie die entsprechende Vorlage und dann OK aus.

Dynamics 365 Business Central Mitarbeitervorlagen

Sie erhalten nun die Meldung, dass der Datensatz erstellt wurde.

Auf der Kontaktkarte über Zugehörig -> Verknüpfte Informationen -> Debitor/Kreditor/Bankkonto/Mitarbeiter können Sie sich anschließend den Datensatz ansehen.

Oberfläche Dynamics Business Central Debitor
Dynamics 365 Business Central Daten

Bitte beachten Sie: Diese Funktion muss durch einen Business Central Administrator erst in der Funktionsverwaltung für alle Benutzer freigeschaltet werden.

Fabian Felten, Marketing Vertrieb synalis Köln Bonn

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Fabian Felten
Head of Marketing & Sales
+49 228 9268 129
fabian.felten@synalis.de
synalis GmbH & Co. KG
Gesellschaft für modernes Informationsmanagement
Support
Karriere