Release Wave 2 2021 Dynamics 365 Sales

Beitrag vom 1. Oktober 2021

Neuerungen

Verbesserte Leadqualität durch Datenhygiene

Aktiviert für: Administratoren, Entwicklerinnen, Analystinnen
Öffentliche Vorschauversion: Oktober 2021
Vorabzugriff:
Allgemeine Verfügbarkeit: Oktober 2021

Heutzutage verbringen viele Verkäufer eine Menge Zeit mit der Suche nach falschen Leads, oder kämpfen mit irrelevanten Datensätzen einer geschäftigen Pipeline und können zudem nicht die (potenziellen) Kunden finden, die am ehesten zu einem Abschluss führen können. Diese wertvolle Zeit wird dadurch eingespart, dass Verkäufern nur hochwertige Leads mit den richtigen Daten zugewiesen werden, welche persönliche Interaktionen gewährleisten und somit zu einer erhöhten Abschlussmenge an Verkaufschancen führt.

Weitere Details zur neuen Funktion finden Sie hier: Verbesserte Leadqualität durch Datenhygiene | Microsoft Docs

Leadgenerierung und -pflege

Aktiviert für: Administratoren, Entwicklerinnen, Analystinnen
Öffentliche Vorschauversion: Oktober 2021
Vorabzugriff:
Allgemeine Verfügbarkeit: Oktober 2021

Mit Hilfe der Integration von Drittanbieter-Leadgewinnungs-Tools können Sie Ihre Kundengewinnungserfahrung auf die nächste Stufe bringen. Eine solche Integration ermöglicht es Verkäufern nach neuen Leads zu suchen, welche eine Korrelation zu bestimmten Segmenten und/oder Kriterien vorweisen. Abhängig vom ausgewählten Dienstleister können auch nach ähnlichen Kontakten und Unternehmen gesucht werden, damit neue potenzielle Verkaufschancen ermittelt und Kundeninformationen bereichert werden können und so auf einen aktuellen Stand zu bringen.

Weitere Details zur neuen Funktion finden Sie hier: Lead-Routing | Microsoft Docs

Verkäuferproduktivität durch die Integration von Teams-Besprechungen steigern

Aktiviert für: Administratoren, Entwicklerinnen, Analystinnen
Öffentliche Vorschauversion: Oktober 2021
Vorabzugriff:
Allgemeine Verfügbarkeit: Oktober 2021

Durch die Integration von Teams-Besprechungen bietet sich nun die Möglichkeit direkt aus Dynamics 365 Teams-Besprechungen zu erstellen und an diesen teilzunehmen. Aufgrund der Integration und den direkten Zugriff auf diese Datensätze können Verkäufer Zeit einsparen, produktiver sein und höhere Umsätze erzielen und zudem ihr Unternehmen mit weitaus besseren Daten beliefern. Mit Hilfe der Premium-Unterhaltungsintelligenz wird es Verkäufern zuletzt ermöglicht wertvollere und produktivere Gespräche mit Kunden zu führen.

Weitere Details zur neuen Funktion finden Sie hier: Verkäufer*innenproduktivität durch die Integration von Teams-Besprechungen steigern | Microsoft Docs

Automatisierte Chat-Benachrichtigungen von Dynamics 365 an Teams senden

Aktiviert für: Administratoren, Entwicklerinnen, Analystinnen
Öffentliche Vorschauversion: November 2021
Vorabzugriff:
Allgemeine Verfügbarkeit:

Mit Hilfe der automatisierten Chat-Benachrichtigungen kann für Vertriebsorganisationen unter anderem sichergestellt werden, dass sich die Verkaufszyklen verkürzen. Dies wird ermöglicht, indem sichergestellt wird, dass wichtige Informationen wie Änderungen der Vertriebsaktivitäten direkt beim Verkäufer ankommen. So kann etwa auch die Effizienz der Teamzusammenarbeit gesteigert werden, sofern es den Verkäufern ermöglicht wird, Verkaufsdaten über Microsoft Teams anzuzeigen und zu aktualisieren.

Weitere Details zur neuen Funktion finden Sie hier: Automatisierte Chat-Benachrichtigungen von Dynamics 365 an Teams senden | Microsoft Docs

Integration zwischen Dynamics 365 und Teams nahtlos konfigurieren und schützen

Aktiviert für: Administratoren, Entwicklerinnen, Analystinnen
Öffentliche Vorschauversion: August 2021
Vorabzugriff:
Allgemeine Verfügbarkeit: Oktober 2021

Für eine höhere Effizienz für die Benutzer wird durch die Optimierung des aktuellen Prozesses für Verkäufer zur Konfiguration und zum Betrieb von Dynamics 365 Sales mit der Microsoft Teams Integration gewährleistet. Verkäufer profitieren durch die Optimierung noch zeitnaher von dieser Integration. Sie profitieren als Kunde von einem optimierten Verfahren für das Einrichten von Sicherheitsverbesserungen, sowie von der Integration und Einrichtung.

Weitere Details zur neuen Funktion finden Sie hier: Integration zwischen Dynamics 365 und Teams nahtlos konfigurieren und schützen | Microsoft Docs

Teams-Nachrichtenerweiterungen und -aktionen sind allgemein verfügbar

Aktiviert für: Administratoren, Entwicklerinnen, Analystinnen
Öffentliche Vorschauversion: –
Vorabzugriff: August 2021
Allgemeine Verfügbarkeit: Oktober 2021

Die nahtlose Zusammenarbeit zwischen Dynamics 365 und Microsoft Teams kann besonders im Vertrieb erlebt werden. So können nun dank des neuen Features etwa Informationen in Dynamics 365 gesucht werden, welche dann mit anderen Teilnehmern innerhalb von Chats oder Kanälen ausgetauscht werden können; außerdem können sogar Aufgaben innerhalb dieser Konversationen erledigt werden, ohne zu Dynamics 365 wechseln zu müssen. Unter anderem hilft dieses Feature bei der Erhöhung der Vertriebseffizienz durch das Einrichten eines Pfades zum Speichern wichtiger Diskussionspunkte in Dynamics 365.

Weitere Details zur neuen Funktion finden Sie hier: Teams-Nachrichtenerweiterungen und -Aktionen sind allgemein verfügbar | Microsoft Docs

Kontaktvorschläge in der eingebetteten Teams-Zusammenarbeit steigern

Aktiviert für: Administratoren, Entwicklerinnen, Analystinnen
Öffentliche Vorschauversion: –
Vorabzugriff: August 2021
Allgemeine Verfügbarkeit: November 2021

Dank der vorgeschlagenen Kontakte in der eingebetteten Microsoft Teams-Zusammenarbeit können Sie nun wertvolle und für den bearbeiteten Datensatz relevante Kontakte ermitteln. Die Erweiterungen, die bereits mit der ersten Release Wave 2021 eingeführt wurden, werden nun um weitere Konfigurationsmöglichkeiten der Daten erweitert, welche die Relevanz-Engine für Chat und Kontakt Vorschläge betreffen. Durch das Reduzieren von Kontext-Wechsel und das Nutzen von relevanten Vorschlägen können Sie nun produktiver sein und das erhalten, was Sie in der aktuellen Arbeitsfläche benötigen.

Weitere Details zur neuen Funktion finden Sie hier: Verbesserungen am System für vorgeschlagene Kontakte für eingebettete Teams-Zusammenarbeit | Microsoft Docs

An der kontextbezogenen Zusammenarbeit in Teams teilnehmen

Aktiviert für: Administratoren, Entwicklerinnen, Analystinnen
Öffentliche Vorschauversion: –
Vorabzugriff: August 2021
Allgemeine Verfügbarkeit: November 2021

In der ersten Release Wave 2021 wurde die eingebettete Microsoft Teams-Zusammenarbeitslösung gestartet, welche eine kontextbezogene Zusammenarbeitserfahrung für Benutzer liefert, die eine direkte Interaktion mit Kollegen aus Dynamics 365 heraus anstreben. Diese Funktion ermöglicht erweiterte kontextgesteuerte Funktionen und das automatische, sowie direkte Einfügen von CRM-Inhalten in die Nachricht. So können Verkäufer in Teams dank der neuesten Updates effizienter und produktiver Arbeiten, als zuvor.

Weitere Details zur neuen Funktion finden Sie hier: An der kontextbezogenen Zusammenarbeit in Teams teilnehmen | Microsoft Docs

Nahtlose Erfahrung mit Teams, Outlook, Drittanbieter-Anrufen

Aktiviert für: Administratoren, Entwicklerinnen, Analystinnen
Öffentliche Vorschauversion: Oktober 2021
Vorabzugriff:
Allgemeine Verfügbarkeit: Dezember 2021

Erhalten Sie dank dieser Funktion geschäftskritische Einblicke zusätzlich zu jeder Kundeninteraktion. Zudem erhalten Sie die Möglichkeit direkt aus Dynamics 365 Anrufe zu tätigen und anzunehmen, sowie E-Mails zu verschicken. Unter anderem beinhaltet dieses Feature zudem Echtzeitanalysen und Aktionselemente.

Weitere Details zur neuen Funktion finden Sie hier: Nahtlose Erfahrung mit Teams, Outlook, 3P-Anrufen | Microsoft Docs

Kontobasierte Kontaktsuche mit „Wer kennt wen“

Aktiviert für: Administratoren, Entwicklerinnen, Analystinnen
Öffentliche Vorschauversion: Januar 2022
Vorabzugriff:
Allgemeine Verfügbarkeit:

Vertriebsorganisationen haben nun die Möglichkeit sofort neue Kontakte zu entdecken und ihre Netzwerke zu erweitern, indem die per E-Mail und per Outlook-Meetings erfassten institutionellen Kontaktinformationen direkt ins CRM gebracht werden. Hierbei können insbesondere Führungskräfte die Anwender sein, welche Verbindungen innerhalb eines Kontos verwalten und zudem neue Kontakte identifizieren, sowie ihre Beziehungen verwalten möchten. Weitere Anwender können aber auch die Verkäufer sein, welche an einem Geschäft arbeiten und nach möglichen Stakeholdern suchen, die noch nicht in der CRM-Datenbank als Kontakte eingepflegt sind.

Weitere Details zur neuen Funktion finden Sie hier: Kontobasierte Kontaktsuche mit „Wer kennt wen“ | Microsoft Docs

Fabian Felten, Marketing Vertrieb synalis Köln Bonn

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Fabian Felten
Head of Marketing & Sales
+49 228 9268 129
fabian.felten@synalis.de
synalis GmbH & Co. KG
Gesellschaft für modernes Informationsmanagement
Support
Karriere